This document has not been added to the Gist index due to insufficient English content. You can find this document, and others like it, by searching the Prior Art Database Express index.

Universelle und anpassbare Sterilabdeckung fuer C-Boegen mittels Vakuumanschluss

IP.com Prior Art Database Disclosure
IP.com Disclosure Number: IPCOM000182044D
Publication Date: 12-May-2009
Find Similar Download

Publishing Venue

The IP.com Journal (v9n5A)

Related People

Juergen Carstens - Contact
juergen.carstens@siemens.com; phone +49-89-636-82995

Abstract

Im Bereich der medizinischen Bildgebung mit Hilfe von C-Bogen-Systemen besteht, wie auch bei anderen medizinischen Untersuchungen, das Problem der Sterilitaet. Gegenwaertig gibt es verschiedene Konzepte Sterilitaet zu gewaehrleisten. Zunaechst besteht die generelle Moeglichkeit den Patienten abzudecken. Hierbei tritt jedoch haeufig das Problem auf, dass die optischen Referenzen am Bildverstaerker des C-Bogen-Systems nicht verdeckt werden duerfen. Eine alternative Loesung besteht darin, den C-Bogen selbst abzudecken. Allerdings sind heutige Abdeckungen haeufig nicht passgenau, reissen oder bilden Falten. Grund dafuer ist, dass verschiedene Hersteller von C-Bogen-Systemen unterschiedliche Groessen anbieten, jedoch nicht jeweils spezielle Abdeckungen mitliefern. Wuenschenswert ist eine sterile Abdeckung die durch das Personal einfach und schnell angebracht werden kann. Zudem sollte sie universell nutzbar sein und am C-Bogen moeglichst eng anliegen, um eine freie Rotation zu gewaehrleisten.

Copyright

SIEMENS AG 2009

Language

German

Country

Germany

Document File

1 pages / 19.8 KB

This text was extracted from a PDF file.
At least one non-text object (such as an image or picture) has been suppressed.
This is the abbreviated version, containing approximately 53% of the total text.

Page 1 of 1

Universelle und anpassbare Sterilabdeckung fuer C-Boegen mittels

Vakuumanschluss

Idee: Per Mahr, DE-Erlangen; Martin Ringholz, DE-Erlangen; Sven-Martin Sutter, DE-Erlangen

Im Bereich der medizinischen Bildgebung mit Hilfe von C-Bogen-Systemen besteht, wie auch bei anderen medizinischen Untersuchungen, das Problem der Sterilitaet. Gegenwaertig gibt es verschiedene Konzepte Sterilitaet zu gewaehrleisten. Zunaechst besteht die generelle Moeglichkeit den Patienten abzudecken. Hierbei tritt jedoch haeufig das Problem auf, dass die optischen Referenzen am Bildverstaerker des C-Bogen-Systems nicht verdeckt werden duerfen. Eine alternative Loesung besteht darin, den C-Bogen selbst abzudecken. Allerdings sind heutige Abdeckungen haeufig nicht passgenau, reissen oder bilden Falten. Grund dafuer ist, dass verschiedene Hersteller von C-Bogen-Systemen unterschiedliche Groessen anbieten, jedoch nicht jeweils spezielle Abdeckungen mitliefern. Wuenschenswert ist eine sterile Abdeckung die durch das Personal einfach und schnell angebracht werden kann. Zudem sollte sie universell nutzbar sein und am C-Bogen moeglichst eng anliegen, um eine freie Rotation zu gewaehrleisten.

Bislang wurden sterile Abdeckungen mittels Klettbaendern, Klammern oder Gummizuegen befestigt. Um eine universelle Abdeckung zu realisieren werden oft auch zusaetzliche Klebestreifen genutzt.

Im Folgenden wird vorgeschlagen, dass eine grosse Sterilabdeckung bereitgestellt wird, die nach einem Abdecken des C-Bogens auf ein minimales Mass verkleinert wird. Das Verkleinern der Abdeckung kann beispielsweise durch eine Niederdruckpumpe geschehen. Diese kann bereits in de...

First page image
The Find Similar feature is not available for this document.
We are pleased to offer a download of this document free of charge.
Files available for download:
  • a representative PDF of the primary file (contains all the relevant information for most users)
  • the full document ZIP file containing the primary file, packaged metadata, and attachments (as appropriate)
To obtain the file, please enter the "captcha" below and click the Download button.
Avoid entering CAPTCHAs! Sign In or Create a Free Account.

Challenge image
  • Please enter letters and numbers only; no spaces.
  • Cannot read this one? Click the image.
  • Difficulty with captchas? Contact us with the URL of this page and we will email it to you.